Trockenfutter für ältere Hunde mit Wildvogel und Süßkartoffel

 African Dog Senior ist ein artgerechtes Trocken-Hundefutter. Dessen speziell auf die Bedürfnisse von Hundesenioren abgestimmte Zusammensetzung macht es zu einer täglich gesunden Hundenahrung.

siegel_getreidefrei

Der Alterungsvorgang verläuft langsam und bei jedem Hund unterschiedlich. Die Geschwindigkeit des Alterns wird u. a. durch die Größe des Hundes (kleine Hunde haben eine höhere Lebenserwartung), dessen körperlicher Zustand, die Haltungsform und die Ernährung beeinflusst.

Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass das Seniorenalter von

  • kleinen Hunden ab dem 8. Lebensjahr und von
  • großen Hunden zwischen dem 6. und 7. Lebensjahr erreicht wird.

 Als Senior benötigt Ihr Hund Ihren Weitblick mehr denn je. Bereits beim Spazierengehen sind Sie gefordert, seine zunehmende Seh- und Hörschwäche durch erhöhte Aufmerksamkeit auszugleichen. Ebenso sollten Sie die Ruhephasen Ihres Schützlings entsprechend ausdehnen. Mehr Ruhe bedeutet natürlich auch weniger Energiebedarf, ein Umstand, den Sie wiederum bei der Nahrungswahl berücksichtigen sollten. Die Hundenahrung muss jetzt gut verwertbar und leicht verdaulich sein, sonst wird sie schnell in Fett umgewandelt. Schlank sein und bleiben ist nun angesagt. Schlanke Hunde sind statistisch gesehen weniger krankheitsanfällig und leben länger.
Für die Senioren unter unseren Hunden haben wir daher besondere Futtersorten zusammengestellt, deren Inhaltsstoffen auf die besonderen körperlichen Bedürfnisse von Hundesenioren abgestimmt sind.

 

Die Zusammensetzung des Hundefutters African Dog für Hundesenioren orientiert sich an der Nahrung der Ur-Hunde und verbindet diese mit dem Wissen unserer Zeit

Die Hauptnahrungsquelle der Ur-Hunde war natürlich Fleisch und Fisch. Sie nahmen aber auch Früchte, Kräuter und Gemüse über den Magen ihrer Beutetiere auf oder suchten und fraßen diese ganz gezielt. So erhielten sie ihre benötigten Vitamine, Mineralstoffe, Vitalstoffe, Spurenelemente, Enzyme und sekundäre Pflanzenstoffe.
Die Zusammensetzung von African Dog Senior orientiert sich hauptsächlich an der Nahrung der Ur-Hunde und enthält daher, neben viel Wildgeflügel, u.a. auch Süßkartoffeln, Brennnessel, Weißdorn, Aroniabeeren und Ginseng.

header_vorteile_senior

  • Nur natürliche Inhaltsstoffe
  • Mit echtem Wildgeflügel von Rebhuhn, Wildente, Wildtaube und Strauß
  • Mit Süßkartoffeln - nach der amerikanischen Gesundheitsbehörde CSPI eines der nährstoffreichsten Gemüse
  • Mit Kürbis und Pastinake, den großen Lieferanten von Vitaminen und Mineralstoffen
  • Mit Brennnessel, Weißdorn, Aroniabeeren, Ginseng und ihren natürlich positiven Wirkungen auf die Gesundheit
  • Mit der Senior-Gelenkformel für die Beweglichkeit
  • Mit Immutop®, einem Topinambur-Konzentrat aus der Topinambur-Knolle. Sie gehört zur Familie der Korbblütler deren Knollen das Kohlenhydrat Inulin enthalten
  • Ohne Getreide, da Getreide keine natürliche Nahrung für Fleischfresser ist und zu den häufigsten Allergieauslösern bei Hunden zählt
  • Ohne Gluten, industriell hergestellten Zucker, Soja, Geschmacksverstärker, chemische Farbstoffe und künstliche Konservierungsmittel, denn Nahrung dient dem langfristigen Erhalt der Gesundheit
  • Geeignet auch für Allergiker und allergiegefährdete Hundesenioren
  • Wildgeflügel wird sehr gerne gefressen, da es über einen natürlich würzigen Geschmack verfügt

Das Seniorenalter bei Menschen und Hunden ist u. a. gekennzeichnet durch graue Haare, Altersflecken, einer beschränkten Beweglichkeit, häufigeren Verdauungsbeschwerden und einem deutlichen Abbau von Muskelmasse.

Die Zusammensetzung von African Dog Senior orientiert sich neben der Nahrung des Ur-Hundes auch an dem Wissen unserer Zeit und beinhaltet daher u. a. zusätzlich folgende Naturstoffe:

  • MOS (Mannan-Oligosaccharide) zählt zu den Ballaststoffen. Eine 2002 durchgeführte wissenschaftliche Untersuchung kommt zu dem Ergebnis, dass MOS bei Säugetieren die Entwicklung des probiotischen Bakteriums Lactobacillus Acidophilus fördert, was die Verdauung verbessert und das Immunsystem stärkt. (*1)
  • FOS (Fructo-Oligosaccharide) gehört zu den präbiotischen Ballaststoffen. Eine 2010 durchgeführte wissenschaftliche Untersuchung hat zum Ergebnis, dass FOS bei Säugetieren die Entwicklung von gesundheitsfördernden Lakto- und Bifidobakterien im Darm fördert. Diese halten die Darmflora im Gleichgewicht und gelten als natürliche Gegenspieler der Kolibakterien. (*2)
  • Nucleotide gehören zu den Grundbausteinen des Lebens. Eine in 2006 durchgeführte wissenschaftliche Studie hat zum Ergebnis, das Nucleotide als Nahrungsergänzung das Immunsystem stärken. (*3) Darüber hinaus haben sie auch eine positive Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt, was wiederum das Wissensergebnis einer in 2004 durchgeführten wissenschaftlichen Studie ist. (*4)

Hierzu gehört auch die spezielle Senior-Gelenkformel von Wolfsblut für Beweglichkeit, die sich aus folgenden Naturstoffen zusammensetzt:

  • MSM (Methylsulfonylmethane) ist eine organische Schwefelverbindung, die nach einer RCT-Studie eine entzündungshemmende Wirkung bei Gelenkentzündungen hat (*5), bei nicht bestehender Entzündung jedoch ohne Wirkung bleibt und ausgeschieden wird. Das Besondere an dieser Studie ist, dass sie den sog. RCT-Standard (eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie) erfüllt. Das ist der höchste Standard wissenschaftlicher Beweisführung.
  • Chondroitin und Glucosamin sind natürliche Bestandteile des Knorpelgewebes, die eine entzündungshemmende Wirkung bei Gelenkentzündungen haben können. Studien aus Belgien und Tschechien bestätigte die Wirkung, andere Studien konnten hingegen keinen Zusammenhang finden. In jedem Fall bleiben Chondroitin und Glucosamin immer dann wirkungslos und werden wieder ausgeschieden, wenn keine Gelenkentzündung besteht.

Die durchdachten Zutaten ergänzt eine große Portion Wildgeflügel

Wildgeflügel

  • enthält einen hohen Anteil der mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega-3 und Omega-6
  • ist reich an Vitamin B6 und B12
  • verfügt über viel Eisen, Magnesium, Zink und Kalium

African Dog Senior enthält nur Wildgeflügel in Lebensmittelqualität (vorwiegend Muskelfleisch), das frei von Hormonen und Medikamenten ist.

siegel_allergy-lineDas Hundefutter African Dog Senior ist die natürliche und artgerechte tägliche Nahrung für Ihren Hundesenior, dessen Zusammensetzung das Ursprüngliche mit dem Wissen unserer Zeit verbindet. Dabei dienen alle Zutaten dieser einzigartigen Kombination dem Erhalt der Gesundheit Ihres Schützlings.

Zusammensetzung: Wildvogelfleisch (28 %) (Rebhuhn, Wildtaube, Wildente), Süßkartoffeln (28 %), getrocknetes Straußenfleisch (22 %), Straußenöl, Kürbis, Pastinake, Kichererbsen, Luzerne, Mineralstoffe, Fenchel, Immutop® (Topinamburkonzentrat), Glucosamin, Methylsulfonylmethan, Chondroitinsulfat, Leinsamen, Nukleotide, Tomaten, Thymian, Salbei, Majoran, Oregano, Petersilie, Mannan-oligosaccharide, Fructo-oligosaccharide, Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Schwarze Johannisbeeren, Holunderbeeren, Aroniabeeren, Brennnessel, Weißdorn, Löwenzahn, Ginseng

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe pro kg: Vitamine: Vitamin A (als Retinylacetat) 25.730 IU, Vitamin D3 (als Cholecalciferol) 1.730 IU, Vitamin E (als Alpha Tocopherol Azetat) 770 IU, Taurin 1.150 mg; Spurenelemente: Eisen 88,96 mg, Kalziumjodat wasserfrei 1,58 mg, Kupfer 23,05 mg, Mangan 40,93 mg, Zink 159,86 mg, Selen 0,23 mg;

Rohprotein 22 %
Rohfett 12 %
Rohfaser 4 %
Rohasche 11,5 %

*1 Swanson, KS, Grieshop, CM, Flickinger, EA, Bauer, LL, Healy, H-P, Dawson, KA, Merchen, NR,Fahey, GC Jr (2002) Supplemental Fructooligosaccharides and Mannanoligosaccharidesinfluence immune function, ileal and total tract digestibilities, microbial populations and concentrations of protein catabolites in the large bowel. J Nutr 132, 980-989.

*2 Barry, KA, Wojcicki, BJ, Middlebos, IS, Vester, BM, Swanson, KS, Fahey, GC Jr (2010) Dietary cellulose, fructooligosaccharides and pectin modify fecal protein catabolites and microbial populations in adult cats. J Anim Sci 88, 2978-2987.

*3 Romano, V., Martinez-Puig, D., Torre, C., Iraculis, N., Vilaseca, L., Chetrit, C., 2006. Dietary nucleotides improve the immune status of puppies at weaning. Journal of Animal Physiology and Animal Nutrition.

*4 Domeneghini, C., Giancamillo, D., Savoini, G., Paratte, R., Bontempo, V., Dell'Orto, V., 2004. Structural patterns of swine ileal mucosa following L-glutamine and nucleotide administration during the weaning period. An histochemical and histometrical study. Histology and Histopathology: pp. 49-58.

*5 Randomised, Double-Blind, Parallel, Placebo-Controlled Study of Oral Glucosamine, Methylsulfonylmethaneand their Combination in Osteoarthritis; Usha PR, Naidu MUSCle in Drug Investig. 2004; 24(6):353-63.

 

button-shop